Berliner Festspiele Netzkultur – Klassentreffen reloaded

Wir Menschen aus dem Internet treiben uns auch derweilen auch auf Veranstaltungen rum, die offline stattfinden. Da ist einmal das jährliche Klassentreffen auf der re:publica – und jetzt auch die Berliner Festspiele. Netzkultur nennt es sich und findet zum ersten Mal diesen Samstag, den 30.11. statt. Das Programm ist so bunt wie das Internet. Workshops, [...]

6 inoffizielle Konzepte und Alternativen für iOs7

Nach akribischen, wissenschaftlichen inhaltsanalytischen Studien meiner Twitter- und Facebook-Timeline kann ich zusammenfassen: alle die von Design keine Ahnung haben finden iOs7 schön.   Das Interface ist stark an den Metro Look  vom Windows Phone angelehnt, aber versucht sich dennoch zu offensichtlich abzugrenzen, durch diese lächerlichen Farbverläufe. Mein alter, lieber  Reinzeichner hat immer gesagt: hast nix [...]

Diesmal retten wir die Verlage

Steve Jobs hat Versprochen mit dem iPad ein Heilmittel gegen das Zeitungssterben zu bringen. Daraus wurde ja leider nichts. Er hat nämlich viel versprochen, wenn der Tag lang war. Aber er war mehr Prophet als tatsächlich Wegbereiter.   Deswegen hier meine Lösung: Alle Zeitungen stellen ihre Inhalte, auch die aus Print, als Textversion für eine,nennen [...]

Die re:publica 2013

Ich habe mich lange nicht mehr so beschissen gut gefühlt. Dieses Gefühl aus vollständiger mentaler und körperlicher Erschöpfung, diesem Endorphinausstoß, diese dominante Machtlosigkeit, diese unbestimmte Erregung, die sich anbahnende Migräne und das Gefühl die Welt umarmen zu können und sich dann doch lieber für die Daunenbettdecke zum kuscheln entscheiden.     Die re:publica ist Zuhause. [...]

Kind der 90′er

Irgendwas macht Microsoft gerade ganz schön richtig. Wann genau der Punkt kam, dass ich sie wieder hip fand, weiß ich gar nicht mehr so genau. Vielleicht als ich auf einem PC Windows 8 betaschen durfte oder mich mit einigen Tech Evangelists in einen Strip Club verirrte. Ich weiß es auch nicht mehr so genau. Ist [...]